Soziale Arbeit mit Flüchtlingen 

Unser "Interkulturelles Soziales Kommunikationstraining" (ISK)

dient der interkulturellen Verständigung und beugt Gewalt und einer möglichen Radikalisierung vor. ISK wird flankierend zu anderen Maßnahmen der gelingenden Integration angeboten.

Von der Teilnahme ausschließen müssen wir Menschen mit einer nachgewiesenen Suchtabhängigkeit, akuten psychischen Erkrankungen oder mangelnde kognitive Fähigkeiten.

 

Gerne entwickeln wir für sie passgenaue, auf die Bedarfe ihrer Einrichtung abgestimmte Angebote. Fragen sie uns!

 

 

Hier finden Sie uns

Institut NoMos

Am Schalkenberg 20

36251 Ludwigsau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 1577 2029293 +49 1577 2029293

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut NoMos

Anrufen

E-Mail

Anfahrt