Partnerschaftsgewalt

"häusliche Gewalt"

 

Wir arbeiten bei Partnerschaftsgewalt und häuslicher Gewalt mit zwei unterschiedlichen Formaten:

Unser Gruppenangebot "Verantwortungstraining"

 

Wenn:

  • Sie sich leicht durch Ihre Partnerin provoziert fühlen und wütend werden,
  • Sie sich bei einem Streit mit ihr oft überfordert fühlen und nicht weiter wissen,
  • Sie sich nicht leicht tun, einen Streit mit ihrer Partnerin zu beenden
  • Sie einmal oder mehrmals versucht haben, gewaltsam wieder Ruhe herzustellen,
  • Sie sich vorgenommen hatten, nicht mehr mit Gewalt zu reagieren, es Ihnen aber wieder passiert ist,
  • Sie diesen Kreislauf unterbrechen möchten und künftig nicht mehr zuschlagen möchten,
  • Sie Konflikte von nun an fair und partnerschaftlich beilegen wollen

und zusammen mit anderen Männern üben möchten

  • verantwortungsbewusst zu handeln
  • sich selbst besser zu beobachten und auf neue Weise zu erleben
  • Grenzen wahrzunehmen, zu achten und deutlich zu setzen
  • Ihre Gefühle verständlich und angemessen zu äußern
  • neue Wege der Konfliktlösung zu gehen
  • Kinder vor den Auswirkungen miterlebter Gewalt zu schützen
  • dann haben wir das passende Angebot für Sie:

 

Unsere individuelle Einzelberatung/Täterberatung, ein weiteres Angebot für von Partnerschaftsgewalt oder häuslicher Gewalt betroffene Frauen, Männer und Paare. Bei Paargesprächen arbeiten wir immer als Tandem, bestehend aus einer Beraterin und einem Berater.

 

ACHTUNG, ALTERNATIVES BERATUNGSANGEBOT!!!

 

Wegen der Coronavirus-Pandemie haben wir unsere Beratungsangebote zum Thema "häusliche Gewalt/Partnerschaftsgewalt" erweitert. Gerne können Sie mich telefonisch kontaktieren, dann verabreden wir Beratungssgepräche per FaceTime, Skype, Zoom us, ICQ, cisco webex oder Telefon!

 

P.S.: Wir orientieren unsere Angebote sorgfältig an den Standards der "Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit Häusliche Gewalt (BAG TäHG) e. V."

 

 

 

Das Institut NoMos führt im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit dem

AWO Kreisverband Schwalm-Eder e.V.

die "Beratung von Menschen mit gewalttätigem Verhalten in der Partnerschaft" im Schwalm-Eder-Kreis durch .

Die Zuweisung erfolgt über das AWO Beratungszentrum Schwalm-Eder oder über die Gerichtshilfe in Kassel. Die Beratung findet in Homberg/Efze statt. Kontakt über das Institut NoMos oder über AWO Beratungszentrum Schwalm-Eder

 

Finanziert durch das Justizministerium Land Hessen 

 

Die AWO Werra-Meißner e.V. bietet an: Verantwortungstraining für Männer:

Wenn Gewalt das Problem in Partnerschaft und Familie ist.

Anmeldungen unter

Tel.: 05651 3076-20

 

Trainer sind:

Ralf Ruhl, AWO-Beratungsstelle für Schwangerschaft, Familie und Sexualität, Eschwege

Robert Moos, Institut NoMos, Ludwigsau

 

Trainingsort ist Eschwege

Finanziert durch das Justizministerium Land Hessen und dem Werra-Meißner-Kreis

 

Neu: Tutorial „Täterberatung Häusliche Gewalt - Du hast es in der Hand!“

„Zuhause bleiben“ ist in Zeiten der Corona-Pandemie angesagt. Aber das hat nicht nur positive Seiten: Auch in Nordhessen steigen die Zahlen Häuslicher Gewalt! Denn die Enge in der Wohnung führt zu Stress. Hinzu kommen Sorgen um den Arbeitsplatz, Geld, Miete oder Schulden, und nicht zuletzt um die eigene Gesundheit und die der Angehörigen. Wesentliche Ausgleichsmöglichkeiten fehlen: Freunde sind nur per Telefon oder elektronisch zu erreichen, die Kinder können nicht auf den Spielplatz, Sportvereine und Fitnessstudios sind geschlossen. Die Gewalttäter sind oft Männer, vor allem die Partner oder Ex-Partner.

Unsere Täter*innen-Beratung kann zurzeit nur telefonisch erfolgen. Aber sie lässt die Täter*innen nicht im Stich! Die Männerberater Ralf Ruhl von der AWO Werra Meißner e.V. und Robert Moos vom Institut Nomos drehen zur Zeit Videos, die sich direkt an Täter*innen wenden. Dort zeigen sie, was ein Mann/Frau tun kann, der/die Gefahr läuft, auszurasten oder Gewalt auszuüben. 

                                         

Zu unseren Filmen geht es hier: 

Tutorial Täterberatung Häusliche Gewalt

 

Hier finden Sie uns

Büro und Postanschrift:

Institut NoMos

Am Schalkenberg 20

36251 Ludwigsau

 

Betreuungs- u. Trainingsräume:

Institut NoMos

"Gleis 3"

Poststraße 15

36199 Rotenburg a.d.F.

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 1577 2029293 +49 1577 2029293

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut NoMos

Anrufen

E-Mail

Anfahrt